Umbau Innenstadt

Die Maßnahmen zur Umgestaltung des Marktplatzes sowie der zuführenden Straßen „Altkalkarer Straße" und „Hanselaerstraße" sind wesentlicher Bestandteil des Integrierten Handlungskonzeptes für die Innenstadt von Kalkar. Den jeweiligen Umbauvorhaben liegt ein mehrstufiger Planungs- und Beteiligungsprozess zugrunde. Die Bauleistungen wurden an die in Kalkar ansässige Firma Völkers Bau GmbH vergeben. Die Planung und Bauüberwachung obliegt der ebenfalls in Kalkar ansässigen Kottowski Ingenieurgesellschaft mbH. Im Rahmen der Bauausführung wurden einzelne Bauabschnitte gebildet, um die mit den Baumaßnahmen verbundenen Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten.

14.11.2022 - Pflasterarbeiten auf dem Marktplatz gestartet

PF

Das portugiesische Fachunternehmen hat im Umfeld der Gerichtslinde sowie den barrierearmen Querungen mit den Pflasterarbeiten begonnen.

26.10.2022 - Bauarbeiten auch in der Hanselaerstraße aufgenommen

Umbau Hanselaer

Das Klinkerpflaster wurde von dem Brückenbauwerk (Leybach) bis zum Kreuzungsbereich "Hohe Straße" aufgenommen, so dass auch bereits mit den Ausschachtungsarbeiten begonnen werden konnte. Für Fußgängerinnen und Fußgänger wurde in dem Baufeld eine Fläche zur verkehrssicheren Führung vorgehalten.

19.09.2022 - Umbauarbeiten auf dem Marktplatz sind gestartet:

UB 1

Das Rheinkieselpflaster ist behutsam aufgenommen und für den späteren Wiedereinbau zwischengelagert worden. Zusätzlich haben unter archäologischer Aufsicht entsprechende Ausschachtungsarbeiten stattgefunden.

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Icon Telefon