Inhalt

Volksbegehren „Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung, G9 jetzt!“

In der Zeit vom 2. Februar 2017 bis 7. Juni 2017 erfolgt die amtliche Listenauslegung für das Volksbegehren „Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung, G9 jetzt!“.

Ziel des Volksbegehrens ist, dass an Gymnasien in NRW das Abitur nach einer Regelschulzeit von 13 Jahren – ohne Pflicht zum Nachmittagsunterricht – abgelegt wird.

In der Stadt Kalkar liegen die Eintragungslisten für das Volksbegehren innerhalb folgender Öffnungszeiten

montags bis freitags 08.00 Uhr bis 12.15 Uhr,
montags 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr,
donnerstags 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr,

sowie an folgenden Sonntagen: 19. Februar 2017, 26. März 2017, 30. April 2017 und
28. Mai 2017, jeweils von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr, im Rathaus, Markt 20, 47546 Kalkar, Zimmer 2 und 3, aus.

Eintragungsberechtigt ist, wer innerhalb der Auslegungsfrist wahlberechtigt zum Landtag Nordrhein-
Westfalen ist bzw. wird, in das Verzeichnis der Eintragungsberechtigten
eingetragen ist und sein Stimmrecht nicht verloren hat.

Stimmberechtigte können bis zum 31.05.2017 auch die Ausstellung eines Eintragungsscheines beantragen, auf dem sie ihre Unterstützung des Volksbegehrens erklären können.

Einen Online-Antrag auf Ausstellung eines Eintragungsscheines finden Sie hier.