Wirtschaft

Die Stadt Kalkar besteht aus 13 Stadtteilen und ist geprägt durch gewachsene städtische, soziale und wirtschaftliche Strukturen.

Der städtische Bekanntheitsgrad ist durch das Wunderland Kalkar mit dem Freizeitpark und Hotel- und Messeangebot sowie mit der von-Seydlitz-Kaserne als Bundeswehr- und Natostandort stark gestiegen.

Die innenstadtnahen Gewerbegebiete „Kastellstraße“ und „Auf dem Großen Damm“ sowie die Gewerbeparks Kalkar-Kehrum und Niedermörmter sind Standorte für klein- und mittelständische Unternehmen aus den Bereichen Landwirtschaft, Produktion, Handel und Vertrieb sowie dem Dienstleistungssektor und dem Handwerk.

Die Wirtschaftsförderung ist zentraler Ansprechpartner im Rathaus für alle wirtschaftlichen Belange und versteht sich als Dienstleister für Kalkarer Unternehmen, oder die, die es werden wollen.

Ansprechpartner

Icon Telefon