Inhalt

Baumpflanzaktion am Kalkarer Allenradweg

Mitteilung vom 16.03.2017

Seit der Eröffnung im vergangenen Jahr wird das Kalkarer Teilstück des Alleenradweges als innerstädtischer Verbindungsweg quer durch die Stadt sehr gut angenommen: von Spaziergängern, RollerSkatern und besonders von Radfahrern. Dank der Ausschilderung finden auch ortsfremde Radler rasch den Zugang zum Radweg auf der ehemaligen Bahntrasse.
Am Samstag, den 25. März 2017, soll nun auch der Weg seinem Namen „Alleenradweg" gerecht werden: 22 Bäume werden beidseitig entlang des Wegstücks von der Querung Talstraße aus eingepflanzt.
Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger, die ein gutes Wochenendstündchen tatkräftig mit anpacken möchten, sind herzlich eingeladen die Mitarbeiter des Städt. Bauhofs und Bürgermeisterin Dr. Britta Schulz zu unterstützen: ab 10.00 Uhr können die Bäume getragen, gepflanzt, befestigt und gewässert werden. Material und Gartengerätschaften werden selbstverständlich gestellt.
Die BROT-Bäcker-Road-Tour, die bereits ab 9.00 Uhr auf dem Kalkarer Markt vor der Bäckerei Reffeling mit Musik und künstlerischem Elan Brot und Brötchen für die Aktion Pro Humanität verkaufen wird, will bei den fleißigen Baumpflanzern ebenfalls Station machen.