Ausstellungen 2020

"Gravures - Gemalte cuts" von Martin Lersch
(12.01.-23.02.2020)

plakat_kalkar_martin_lersch_jan-feb2020_ebook.einladung_kalkar_martin_lersch_jan-feb2020_

Martin Lersch, Zeichner und Maler, studierte von 1971 bis 1973 Design an der Fachhochschule Niederrhein Krefeld und im Anschluss bis 1976 Illustration an der Folkwangschule Essen. Er erhielt mehrere Stipendien (u.a. 1980 vom Deutsch-Französischen Jugendwerk, 1986 Kreativitätsstipendium des Regionalrates Pays de la Loire, 2006 Turm-Stipendium Geldern) und führt seit langem Kunst- und Musikprojekte in Bibliotheken, Museen, Gefängnissen sowie mit Schulklassen durch. Martin Lersch lebt in Goch.