Inhalt

Kontakt

Anja Degen

Telefon: 02824 13-121
Telefax: 02824 13-234

E-Mail senden


Stadt Kalkar
Markt 20
47546 Kalkar

Mietspiegel

Mietrichtlinie

Der Mietspiegel für nicht preisgebundene Wohnungen dient als Richtlinie zur Ermittlung ortsüblicher Mieten.

Er bietet den Mietparteien eine Orientierungsmöglichkeit, um in eigener Verantwortung die Miethöhe je nach Lage, Ausstattung, Grundriss, Wohnfläche und Zustand der Wohnungen und des Gebäudes zu vereinbaren.

Fortschreibung

Der Mietspiegel soll alle zwei Jahre fortgeschrieben werden. Sofern sich die beteiligten Interessenvertretungen nicht über die Höhe einer Fortschreibung einigen, soll diese in Anlehnung an den Verbraucherpreisindex vorgenommen werden. Die Tabelle enthält "Mietrichtwerte" qm-Wohnfläche monatlich. Sie stellen Durchschnittswerte dar, die sich auf typische Qualitätsmerkmale von Mietwohnungen verschiedener Wohnungsklassen beziehen.

Nettomiete

Die angegebenen Mieten sind Netto-Mieten ohne Betriebs- und Nebenkosten, die gesondert umzulegen sind. Betriebskosten sind die Kosten der Betriebskostenverordnung, Stand 25. November 2003; nachstehende Kosten im Einzelnen:

  • die laufenden öffentlichen Lasten des Grundstückes
  • Wasserversorgung
  • Betrieb der zentralen Heizung
  • Betrieb der zentralen Brennstoffversorgungsanlage
  • Betrieb der zentralen Warmwasserversorgung
  • Versorgung mit Fernwarmwasser
  • Reinigung und Wartung von Warmwassergeräten 
  • Betrieb des Personen- und Lastenaufzuges
  • Straßenreinigung und Müllabfuhr
  • Entwässerung
  • Hausreinigung und Ungezieferbekämpfung
  • Gartenpflege
  • Beleuchtung
  • Schornsteinreinigung
  • Sach- und Haftpflichtversicherung
  • Hauswart
  • Gemeinschaftsantenne
  • Betrieb der maschinellen Wascheinrichtung
  • sonstige Betriebskosten

Die angegebenen Werte enthalten keinen Zuschlag für Schönheitsreparaturen. Gruppe I wurde gestrichen und neugefasst in Gruppe II.

Downloads