Wohnberechtigungsschein

Allgemeines

Wenn Sie eine öffentlich geförderte Wohnung (Sozialwohnung) beziehen wollen, benötigen Sie einen Wohnberechtigungsschein.

Ein Wohnberechtigungsschein kann allgemein oder gezielt, das heißt für eine bestimmte Wohnung erteilt werden. Ein allgemeiner Wohnberechtigungsschein ist nur in Nordrhein-Westfalen gültig. Er dient zur Wohnungssuche. Die Gültigkeit ist auf ein Jahr befristet.

Antrag

Um einen Wohnberechtigungsschein zu bekommen, müssen Sie diesen beantragen. Ob ein Wohnberechtigungsschein ausgestellt wird oder nicht, hängt vom Einkommen des Wohnungssuchenden und der mit ihm in einem Haushalt lebenden Personen ab. Dem Antrag sind deshalb entsprechende Nachweise beizufügen.

Der Antrag kann beim Kreis Kleve oder bei der Stadt Kalkar gestellt werden. Bearbeitet wird der Antrag aber beim Kreis Kleve.

Bei Fragen können Sie sich gerne beim Kreis Kleve informieren:

Kreisverwaltung Kleve
Beate Wermers
Telefon: 02821/85-217
Telefax: 02821/85-279
Raum D.465

Ansprechpartner

Ansprechpartner

Icon Telefon