Inhalt

Informations-Veranstaltung zum Thema „Flüchtlinge in Kalkar“ (archivierte Mitteilung)

Mitteilung vom 02.11.2015 15:40:30

Der Themenkomplex „Flüchtlinge in Kalkar" - die Notunterkunft für 150 Flüchtlinge in der Halle am Wisseler See und die Situation der über 200 Asylbewerber, die in verschiedenen Unterkünften in der Stadt leben - beschäftigt die Bürgerinnen und Bürger der Stadt und hat sich zudem zu einem bestimmenden Faktor der Arbeit der Verwaltung wie auch der Politik entwickelt.

In einer öffentlichen Veranstaltung am Mittwoch, den 4. November 2015, um 18.00 Uhr, in der Turnhalle der St. Luthard-Grundschule in Wissel (Dorfstraße 29), hat Bürgermeisterin Dr. Britta Schulz, unterstützt durch Mitarbeiter der Stadtverwaltung, Vertreter der Netzwerkgruppe Flüchtlingshilfe „Kalkar-Hilft" sowie des Caritasverbandes Kleve e.V. und der Freizeitpark Wisseler See GmbH über die Situation der Flüchtlinge, Perspektiven der Unterbringung und Integration sowie über praktische Hilfsmaßnahmen informiert.